Größenplaner

Der Weg zu Ihrer persönlichen Traumwäsche beginnt bei der Planung. Im Folgenden geben wir Ihnen einige Hinweise für die richtige Größenwahl bei Tisch- und Bettwäsche:

Tischwäsche

Der Überhang Ihrer Tischdecke kann frei gewählt werden und ist meist abhängig von der Höhe des Tisches und Höhe der verwendeten Stühle. Typischerweise werden 20 - 30 cm an jeder Seite eingerechnet.

Der Überhang muss auf die Länge und Breite dazugerechnet werden.

Rechenbeispiel: Tisch: 100 x 160 cm, gewünschter Überhang: 25cm, Tischdecke: 150 x 210 cm

Einlauf

Der Einlauf bei Leinenwäsche liegt in der Regel bei 5%. Dies ist jedoch nur ein Erfahrungswert und hängt von Kette, Schuss und Struktur des Gewebes ab.

Bettlaken

Die Größe des von Ihnen gewünschten Bettlakens lässt sich mit dieser Faustformel berechnen:

Größenzuschlag = 2 x Matratzenhöhe für Matratzenhöhe und Einschlag

Rechenbeispiel: Matratze: 100 x 200 cm, Matratzenhöhe: 15cm, Bettlaken: 160 x 260 cm